Was ist die Aufgabe der Europäischen Zentralbank und wie wirkt sie sich auf die Geldpolitik des Euro-Währungsgebiets aus?

Die EZB wurde gegründet, um die von Maastricht Ende des 20. Jahrhunderts eingeführte gemeinsame Währungsunion zu kontrollieren. Mit der Schaffung der Eurozone ist das Bedürfnis nach Kontrolle und Verwaltung der Eurozone, Geldpolitik, Zinssätzen und Einflussnahme auf den Eurokurs entstanden. Dies führte zur Schaffung der Europäischen Zentralbank mit ihrer Mission.

 

Wie arbeitet die EZB?

Nach den in der Mission der Bank enthaltenen Informationen bildet die Europäische Zentralbank zusammen mit den Nationalbanken das sogenannte  Eurosystem, d. h. Die Eurozone. Es ist ein System von Nationalbanken von Ländern, die den Euro als Währung eingeführt haben. Ihr Hauptziel ist es, den Wert des Euro beizubehalten, den Eurokurs nicht zu verändern und somit die Preisstabilität zu gewährleisten.

 

Die Verantwortung der EZB

Den Annahmen zufolge ist die Europäische Zentralbank im Rahmen des einheitlichen Aufsichtsmechanismus, zu dem auch die zuständigen nationalen Behörden gehören, für die Beaufsichtigung der Kreditinstitute im Euro-Währungsgebiet und der teilnehmenden Mitgliedstaaten außerhalb des Euro-Währungsgebiets verantwortlich. Auf diese Weise trägt sie zur Sicherheit und Widerstandsfähigkeit des Bankensystems und zur Stabilität des Finanzsystems in der EU und in jedem teilnehmenden Mitgliedstaat bei. Daher geht die Tätigkeit der Europäischen Zentralbank in diesem Zusammenhang über das Euro-Währungsgebiet selbst hinaus.

 

Ziel und Wirkungsweise

Alle Aufgaben werden aktiv bei der Europäischen Zentralbank wahrgenommen. Ihre Wirksamkeit zählt. Auf diese Weise strebt jedes Mitglied der Eurozone ein Höchstmaß an Glaubwürdigkeit, Professionalität, Effizienz und Verantwortung an, das sowohl für sein eigenes Land als auch für die versammelten Länder gleichermaßen gilt. Grundlage ist daher die Beachtung der Trennung von geldpolitischen und zonenkontrollrechtlichen Aufgaben von aufsichtsrechtlichen Aufgaben. Daher sind die Aufgaben des EZB-Rats und der gesamten EZB in transparenter Weise und unter vollständiger Einhaltung der geltenden Vertraulichkeitsanforderungen auszuführen. Diese Annahmen bildeten die Grundlage für die Gründung der EZB und ihre Funktionsweise sowohl zu Beginn der Gemeinschaft als auch in Zeiten von Krise und Rezession am Ende des ersten Jahrzehnts ihres Bestehens.

https://exchangemarket.ch/de/new/eurokurs-steigt-aber-der-markt-wartet-auf-die-ezb

Post Author: Alexander